Toska

ist wohl ein bis eineinhalb Jahre alt. Sie wurde in der Nähe eines Bauernhofes gefunden.  

Toska hatte offensichtlich schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, denn sie war die ersten Monate sehr ängstlich und versteckte sich nur. Mittlerweile versteckt sie sich nicht mehr, begutachtet mit der Nase die ausgestreckte Hand, und lässt sich auch schon mal kurz streicheln. Das sind für sie gewaltige Fortschritte, die sich nach unserer Erfahrung jetzt beschleunigen werden. Sie wird sicher noch eine richtige Schmusekatze, wie wir es schon oft mit anfangs sehr scheuen Katzen erlebt haben.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn sich ein katzenerfahrener Mensch oder Familie finden würde, die diesen Vertrauensaufbau fortführen wollen. Dann wäre Toska so ganz richtig IHRE Katze, denn solche Katzen sind nach unserer Erfahrung dann sehr stark auf diese Menschen gepolt und wollen von anderen nichts wissen.

Toska ist kastriert/sterilisiert, geimpft, gechipt und nach Aussage des Tierarztes gesund.




>> Zurück zur Übersicht aller Katzen <<