Xenia
schätzen wir und die Tierklinik auf ca. ein Jahr. Sie wurde in der Nähe eines Bauernhofes verletzt gefunden und in der Tierklinik versorgt und aufgepäppelt. Jetzt geht es ihr wieder gut, nur hat sie nach dem Trauma noch nicht wieder volles Vertrauen in die Menschen aufgebaut. Aber sie bessert sich: schnuppert schon mal an der ausgestreckten Hand.... und man sieht es ihr förmlich an, dass sie das mit dem Streicheln doch irgendwie verlockend findet, aber sich noch nicht ganz traut. In ein paar Tagen ist es sicher soweit. Jetzt hat sie auch schon Gefallen am Spiel mit der Feder gefunden.
Xenia ist kastriert/sterilisiert und stubenrein.



















>> Zurück zur Übersicht aller Katzen <<